Segelflieger 1×12022-06-05T14:28:56+02:00
Schleicher_ASK_21_Three-view
Was ist Segelfliegen überhaupt?2022-05-06T18:41:37+02:00

Der Segelflug ist eine international anerkannte Sportart und sollte 1940 sogar olympisch werden. Für viele ist Segelfliegen aber eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung ohne sportliche Ambitionen, die unwahrscheinlich viel Spaß macht.

Was ist ein F-Schlepp?2022-05-06T18:48:30+02:00

Ein F-Schlepp ist eine Art, wie ein Segelflugzeug in die Luft kommen kann. Dabei wird das Segelflugzeug mit einem Schleppseil an einem motorisierten Schleppflugzeug angehängt und in die Luft geschleppt. Dabei müssen der Schlepppilot und der Segelflugzeugpilot Flugmanöver gemeinsam koordiniert fliegen, damit die Flugzeuge nicht in ungünstige Fluglagen geraten. Der F-Schlepp ist ein eigener Ausbildungsabschnitt in der Segelflugausbildung.

Seit wann gibt es den Segelflug?2022-05-06T18:36:46+02:00

Im Grunde genommen seit über 100 Jahren, seit Otto Lilienthal seine ersten Flüge machte. Zu weiter Verbreitung gelangte der Segelflug in den 30er Jahren, als der Motorflug nach dem 1. Weltkrieg verboten war. Deutschland ist das Mutterland des Segelflugs. Über 40% aller Segelflugpiloten fliegen in unserem Land und 95% aller Segelflugzeuge werden in hier hergestellt.

Nach oben